Weiter

Datenschutzerklärung

Die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche Partei ist Mainfreight Holding B.V. (im folgenden „Mainfreight“ genannt). In dieser Datenschutzerklärung werden wir erläutern, welche Daten wir erfassen, was wir damit machen, und welche Rechte Sie haben. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit der aktuellen Gesetzgebung und den Vorschriften in Bezug auf personenbezogene Daten, u.a. der Datenschutzgrundverordnung und dem Telekommunikationsgesetz. Diese Erklärung kann im Laufe der Zeit angepasst werden, wir empfehlen Ihnen daher, den Inhalt regelmäßig zu kontrollieren. Diese Datenschutzerklärung stammt vom Juni 2018.

Mainfreight verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich für die nachstehenden Zwecke, mit denen die Nutzung übereinstimmen muss. Diese personenbezogenen Daten werden nicht länger als für die Erfassungszwecke erforderlich gespeichert, es sei denn, es gilt eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht.

Wenn es für die Vorbereitung oder Erfüllung einer Vereinbarung erforderlich ist, Mainfreight gesetzlich dazu verpflichtet ist, oder ein berechtigtes Interesse daran hat, verarbeitet Mainfreight ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer vorherigen diesbezüglichen Zustimmung. Wenn Sie Ihre Zustimmung für die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, haben Sie das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Wenn die Verarbeitung nur auf Ihrer Zustimmung beruhte, wird diese nach Widerruf Ihrer Zustimmung unmittelbar eingestellt.

Unsere Website

Wir erfassen und verarbeiten unterschiedliche Arten personenbezogener Daten über die Websites https://careers.mainfreight.com,

Fragen zu Stellenangeboten



Wenn Sie unsere Website besuchen, können Sie sehen, welche Stellenangebote wir zurzeit haben. Wir können uns vorstellen, dass Sie nach dem Lesen eines Stellenangebotes einige Fragen bezüglich des Inhalts haben. Aus diesem Grund haben wir die Kontaktdaten der Stellenanbieter für die relevante freie Stelle hinzugefügt. Sie können den Stellenanbieter über E-Mail oder telefonisch kontaktieren. Wir verarbeiten Ihre E-Mailadresse und/oder Telefonnummer nur, um Ihre Informationsanfrage zu beantworten. 



Bewerbungen senden



Wenn Sie sich für eine Stelle bewerben möchten, bitten wir Sie ein Bewerbungsformular auszufüllen. Auf diesem Formular bitten wir Sie, Ihren Namen, E-Mailadresse und Telefonnummer einzutragen und Ihren Lebenslauf sowie Ihr Motivationsschreiben zu uploaden. Wir verarbeiten diese Daten aufgrund eines rechtmäßigen Interesses, da wir anhand dieser Daten beurteilen, ob Sie für die Stelle qualifiziert sind und um Sie über den Verlauf des Bewerbungsverfahrens und des letztendlichen Ergebnisses zu informieren. 



Bewerbungsverfahren



Abgesehen davon, dass wir Ihren Lebenslauf und Ihr Motivationsschreiben lesen, bitten wir Sie möglicherweise im Laufe des Bewerbungsverfahrens um weitere personenbezogenen Daten. 


  • Referenzen:

    Wir würden gerne Informationen in Bezug auf Ihre Leistungsfähigkeit bei einem vorigen Arbeitgeber erhalten, um uns ein Bild über Ihre Erfahrung für Ihre potentielle neue Stelle innerhalb von Mainfreight zu machen:
  • Assessments:

    Wir möchten prüfen, ob Ihre Persönlichkeit und Kompetenzen zur Mainfreight-Kultur und Ihrem künftigen Mainfreight-Team passen.
  • Führungszeugnis:

    Wir müssen sicher sein, dass unsere (künftigen) Teammitglieder integer und zuverlässig sind.


Wir fordern nur einen (oder mehrere) der genannten Referenzen an, wenn dies im Stellenangebot angegeben wurde, sodass Sie darüber Bescheid wissen, bevor Sie sich entscheiden sich zu bewerben. Die Vorlage dieser personenbezogenen Daten ist (gesetzlich) nicht bindend, sondern basiert auf Ihrer Zustimmung. Wenn Sie diese personenbezogenen Daten jedoch nicht vorlegen, besteht die Möglichkeit, dass wir Ihre Eignung als Kandidat für eine freie Stelle nicht beurteilen können. 



Besuch unserer Geschäftsniederlassung während eines Vorstellungsgesprächs



Wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden, bitten wir Sie, eine unserer Geschäftsniederlassungen aufzusuchen. Um die Sicherheit der Besucher in der Geschäftsniederlassung von Mainfreight gewährleisten zu können, besteht die Möglichkeit, dass wir Kamerabilder und Anmeldelisten verwenden. Dabei handeltes sich um ein rechtmäßiges Interesse seitens Mainfreight.


Kamerabilder

Die Geschäftsniederlassung von Mainfreight wird mit Kamerabildern überwacht, um Kriminalität und Betrug zu bekämpfen. Daher ist es möglich, dass Sie während Ihres Besuches in unserer Geschäftsniederlassung gefilmt werden. Darauf wird mit Warnschildern am Standort deutlich hingewiesen. Diese Kamerabilder werden für die maximale Dauer von vier Wochen nach der Aufnahme gespeichert, es sei denn, es hat sich ein Vorfall ereignet. In dem Fall werden die relevanten Bilder gespeichert, bis der Vorfall abgewickelt wurde.

Anmeldelisten

Um zu gewährleisten, dass Mainfreight jederzeit weiß, wie viele Personen (einschließlich Besucher) sich zu jedem beliebigen Zeitpunkt in der Geschäftsniederlassung aufhalten, führen wir eine Anmeldeliste für Besucher. Jeder Besucher muss diese Anmeldeliste ausfüllen und seinen Namen, Telefonnummer, Kennzeichen des Fahrzeugs sowie die Ankunfts- und Abfahrtszeit eintragen. Falls sich ein Vorfall ereignen sollte, ist Mainfreight in der Lage, anhand dieser Anmeldeliste zu kontrollieren, welche Besucher sich noch im Gebäude oder am Standort befinden. Die Anmeldeliste wird eine Woche lang aufbewahrt.


Weiterleiten personenbezogener Daten


Innerhalb von Mainfreight übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten an diejenigen, die mit der Ausführung der oben erwähnten Zwecke beauftragt sind, u.a. den vorgesehenen Managern, Mitarbeitern der HR-Abteilung und/oder Gesprächspartner, wenn Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wurden. Des Weiteren übermitteln wir externen Parteien bestimmte personenbezogenen Daten, und zwar:


  • Assessment-Agenturen: 
Mit der Aufforderung, Sie zu einem Online-Assessment einzuladen und uns einen Abschlussbericht mit den Ergebnissen des Assessments zu senden.
  • Justiz- und Sicherheitsministerium: 
Um die Anfrage eines Führungszeugnisses zu bearbeiten.

Und letztlich können wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterleiten, wenn dies im Rahmen gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist. Wir übermitteln den erwähnten Parteien nicht mehr personenbezogene Daten, als für den Zweck, für den sie diese erhalten, erforderlich sind. 


Minderjährige

Wenn Sie erst 16 Jahre alt oder jünger sind, können Sie sich nur unter Aufsicht Ihrer Eltern oder eines gesetzlichen Vertreters bewerben.

Wie lange speichern wir Ihre Daten?


Wir speichern Ihre Daten höchstens vier Wochen nach Abschluss der Bewerbungsphase. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung erteilt haben, Ihre Daten zu speichern, sodass wir Sie über zukünftige Stellenangebote informieren können, werden wir Ihre Daten nicht länger als ein Jahr nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens speichern. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Sicherheit

Mainfreight trifft passende Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit der aktuellen Gesetzgebung und den Vorschriften verarbeitet werden und dass diese personenbezogenen Daten gegen unberechtigte und rechtswidrige Verarbeitung, Verlust, Zerstörung und Beschädigung geschützt werden. Mainfreight setzt beispielsweise strenge Sicherheitsmaßnahmen ein, u.a. um dem Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten durch Unbefugte vorzubeugen.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht bei Mainfreight Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, Korrektur oder Löschen Ihrer personenbezogenen Daten anzufordern, sowie die Verarbeitung von für Sie relevanten Daten einzuschränken. Unter bestimmten Umständen haben Sie auch das Recht, gegen spezifische Verarbeitungsformen Einspruch zu erheben, sowie das Recht, sich Ihre personenbezogenen Daten übertragen zu lassen.

Sie erhalten innerhalb einer maximalen Frist von einem Monat eine Antwort. Diese Frist kann um zwei Monate verlängert werden, je nach Anzahl der Anfragen und/oder deren Komplexität. Auch diesbezüglich werden wir Sie innerhalb eines Monats informieren. Wenn Ihre Anfrage abgewiesen wird, werden wir Ihnen den Grund dafür erläutern. Falls sie mit dem Inhalt unserer Antwort oder der Abweisung Ihrer Anfrage nicht einverstanden sind, haben Sie die Option, eine Beschwerde bei der nationalen Aufsichtsbehörde einzureichen oder eine Berufung beim Gerichtshof einzulegen. Nachstehend finden Sie eine Übersicht mehrerer nationaler Aufsichtsbehörden:

Die Niederlande Autoriteit Persoonsgegevens
BelgienCommissie voor de bescherming van de persoonlijke levenssfeer
DeutschlandDie Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Vereinigtes Königreich The Information Commissioner’s Office
FrankreichCommission Nationale de l'Informatique et des Libertés
ItalienGarante per la protezione dei dati personali
RumänienThe National Supervisory Authority for Personal Data Processing
PolenThe Bureau of the Inspector General for the Protection of Personal Data -
 GIODO

Kontakt

Für weitere Informationen zu dieser Datenschutzerklärung, Ihren Rechten oder zur sonstigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie Kontakt mit uns aufnehmen:

Mainfreight Holding BV
FAO Data Protection Officer
Industriestraat 10
7041 GD ’s-Heerenberg
The Netherlands
privacy@eu.mainfreight.com

Cookie-Einstellungen

Mainfreight uses cookies to ensure an optimal user experience.

We would like to ask your permission to place cookies.

More information.

Akzeptieren Weigeren

Suche